Kulturbrücke Fratres

Am Samstag 25. August um 18 Uhr lese ich an der österreichisch-tschechischen Grenze Waldkirchen/Thaya/Slavonice bei der Kulturbrücke Fratres.  Václav Havel, Jiří Gruša, Vladimír Merta, Anna Mitgutsch, Milo Dor oder Ilse Aichinger – alle waren sie bereits zu Gast in dem 28-Einwohner-Dorf im nördlichen Waldviertel.

Auf österreichischer Seite ist der Gutshof in Fratres Schauplatz der Veranstaltungen, auf tschechischer Seite ist es das Galeriehaus in Zlabings (Slavonice), Sie bilden den Rahmen für die mittlerweile 150 Veranstaltungen mit Ausstellungen bildender Künstler, Lesungen, Theater und Konzerten.

Die Kulturbrücke Fratres ist eine kulturelle Plattform, die nach dem Fall des Eisernen Vorhangs gegründet wurde. Sie hat die gelebte Überwindung von Grenzen zum Ziel. Sie bietet Künstlern, Kulturschaffenden, Intellektuellen und Besuchern ein politisch unabhängiges Forum. Die Kulturbrücke wurde 1995 freiwilligen Enthusiasten gegründet und wird bis heute auf ehrenamtlicher Basis weiter geführt. Programm als PDF.

About these ads

1 Response to “Kulturbrücke Fratres”


  1. 1 Karl Feldkamp 22/08/2012 um 8:14 nachmittags

    Wünsche dir viel Erfolg…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Statistik

  • 89,235 hits
Follow Michal Hvorecky on WordPress.com

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.