Kalt wie in einem russischen Film

Der slowakische Autor Michal Hvorecky versteht die Aufregung über den russischen Gas-Lieferstopp nicht. Für ihn liegen die Beweggründe der Gasprom-Chefs offen zutage: Es geht um die Verbreitung einer russischen Kultur der kalten Stille.

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15. Januar 2009

Wer braucht einen Ofen, wenn er einen Samowar hat? (Szene aus „Kalina Krassnaja” von 1974)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s