Woher? Wohin?

Mythen, Nation, Identitäten in Mittelosteuropa. Eine Gesprächsmatinee am 9. Dezember 2012 um 11 Uhr in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste in München. Begrüßung: Wilfried HillerEs diskutieren: Vinko Globokar, Michal Hvorecky, Karl Schlögel und Miroslav SrnkoModeration: Ilma Rakusa.

Den Uraufführungskonzerten von Ensemble Modern im Rahmen der Konzertreihe musica viva geht ameine Gesprächsmatinee zum Thema Woher? Wohin? – Mythen, Nation, Identitäten in Mittelosteuropa voraus. Teilnehmer der Diskussion sind: slowenischer Komponist und Posaunist Vinko Globokar, slowakischer Autor Michal Hvorecky, deutscher Osteuropahistoriker und Essayist Karl Schlögel und tschechischer Komponist Miroslav Srnka. Die Matinee wird von in der Slowakei geborenen, jetzt in der Schweiz lebenden Schriftstellerin Ilma Rakusa moderiert. Der Eintritt ist frei. Mehr Info hier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s