Kulturkampf in der Slowakei

Wie Nationalismus und Religion mein Land spalten. Politisches Feuilleton für Deutschlandradio Kultur.

„Die konservativen Bischöfe warnen vor der westlichen „Gender-Ideologie“, die eine familienfeindliche, so genannte „Kultur des Todes“ propagiert, in der die Rollenverteilung zwischen den Geschlechtern aufgehoben und akzeptiert wird, was angeblich zu einer „Sodomischen Verwirrung“ führen soll. Klingt absurd und sehr nach Putin, kommt aber bei vielen wertkonservativen Bürgern gut an.“

ludova strana nase slovensko kotleba marian

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s